Christine Agostini

Balkan Gypsy Fusion

2009 begann ich, mich immer intensiver  mit der Geschichte der sogenannten Zigeunervölker zu beschäftigen. Bücher und Beiträge halfen mir, mich an Kultur, Brauchtum und Geschichte dieses uralten Volkes  anzunähern. Die Begegnung mit den Tänzen der Roma war für mich als Bauchtänzerin und Lehrerin fast unvermeidbar. Man verwendet den Begriff „Tänze“, da es unzählige sind. Die ursprünglich aus Rajastan stammenden Roma-Völker zogen im Laufe der Jahrhunderte durch zahlreiche Länder, haben deren Traditionen aufgenommen und mit den eigenen vermischt. So entstanden die Roma-Tänze aus Russland, Rumänien, Mazedonien, Bulgarien, Ungarn, der Türkei, Spanien usw. Charakteristisch für alle Roma-Tänze sind starke Gefühle, Trauer, Schmerz, Sehnsucht aber auch überbordende Lebensfreude. Eine Einladung an alle (auch an uns „Gagè“= Sesshafte), das eigene innere Feuer mit Leidenschaft und Hingabe zu tanzen und sich dem Leben zu öffnen.

Christines Gypsy OutfitBesonders hingezogen fühle ich mich zu den Tänzen der Balkanländer. Das von namhaften Dozenten erworbene Wissen gebe ich in meinen Kursen weiter.

 

 

ATS (American Tribal Style)

Christine im ATS-OutfitSeit 2012 besuche ich die ATS (American Tribal Style)-Fortbildung nach der Methode von Carolina Nericcio (FCBD) bei Barbara Salice in Verona, habe 2013 das 1. Level abgeschlossen und befinde mich im 2. Level. ATS ist eine relativ junge  Strömung im Orientalischen Tanz, die in Kalifornien in den frühen 70er Jahren als phantasievolle Interpretation von Folkloretänzen geboren und u.a. durch die Gruppe FatChanceBellyDance weltweit bekannt wurde. Charakteristisch für den ATS ist die extrem stolze Haltung der Tänzerinnen und das improvisierte Tanzen in der Gruppe. Anstelle einer Choreografie kommuniziert der stets wechselnde Leader mit den Mittänzerinnen durch „cues“, die auf diese Kommandos mit bestimmten Bewegungen reagieren.

 

Der Verein

Bauchtanz: Geschichte

Bauchtanz: Gesundheit

Bauchtanz in Südtirol

Referentinnen

Kurse

Workshops

Termine

Newsletter

Gutschein

Bildergalerie

Impressum

 
 
     
 

Women are meant to be loved, not to be understood.

Oscar Wilde in Sphinx Without A Secret”

  Christine schlafend    
 
     
  Wüstenblumen - Verein für Bewegung und Kreativität
Fiori del deserto - associazione per movimento e creatività
Piazza Verdi/Verdiplatz 43, 39100 Bozen/Bolzano