Bildergalerie

Fotogalerie

Langer Mittwoch Eppan

im Juli und August 2016, 2017, 2018

Abendshows vor dem Café Caramel in St. Michael, Eppan

Bunte Shows, die den Orientalischen Tanz in seiner ganzen Vielfalt zeigen.

Jeder Abend einzigartig wie die Tänzerin, die sich präsentierte:

Christine, Elisabeth, Gabriele, Ingrid, Maria, Marialuise, Petra und Schülerinnen.

(Photos by Anna und Maria)

 


Schlagernacht am Ritten (Unterinn)

Musik und Tanz, gute Stimmung und … Orientalischer Tanz!

Kalt war’s – aber schöööön! (Photos by LiveStyle Südtirol)

 


Show „Colours of the Orient“ in Meran

Ein tolles Erlebnis auf und hinter der Bühne.

Riesiges Dankeschön an das super Publikum, das das Theater im Centro Culturale Mairania bis auf den letzten Platz besetzt hatte!

(Photos by Simone, Elfriede, Roberto)


andere Bühneshows

z.B. von Christine und Schülerinnen „Notte delle regine“

und die „Kaleidoskop“ Shows in Sterzing, die Mini Shows auf der Messebühne in Bozen, Beiträge zum Völkerfest/Festa dei Popoli in Bozen u.a.m. (Photos: Giulio Trivani Sportsemotions)

 

Bühnenshows im Ausland

Tänzerinnen der Wüstenblumen waren mehrfach in Österreich, Osnabrück, München und Stuttgart.

Z.B. bei Evelines Jubiläumsshow „Queens of the Dance“ in Zirl bei Innsbruck, bei den Shows „Adiosa“ in Innsbruck, bei der „Nostalgia Night“ in Osnabrück und auf der Bühne des Orient Festivals in Stuttgart. (Photos: Andre Elbing, Osnafotos)

 

Oriental Night im Hotel Steiner in Leifers

Immer am ersten Freitag im Juli hört, sieht und schmeckt man den Orient auf der wunderbaren Gartenterrasse im Hotel Steiner in Leifers.

Zusammen mit Musik vom Ensemble Oudarc (Ursula, Cristiano und Omar) gestalten Wüstenblume-Tänzerinnen den Abend. Mit dabei auch die Bollygirls und die Gypsy Moon Sisters. (Photos: Hotel Steiner, Leifers)

 

Im Herbst 2018 durften wir in Südtirol vor einem intimen Kreis das Buch „Der Tanz in die Weiblichkeit“ vorstellen.

Die Texte trugen Cornelia Linder vom Verlag Sheema und Gabriele Schrötter vor, musikalisch begleitet von Samia Charbel aus Beirut (Gesang und Perkussion).

 

 

Immer am 8. März jeden Jahres findet in der Bibliothek Naturns ein Abend „Von Frau zu Frau“ statt, zu dem ausschließlich Frauen geladen sind. Gabriele umrahmt das Programm dieses besonderen und sehr gut besuchten Abends seit Jahren mit einem bunten Reigen von Tänzen aus dem Orient.


Weiterbildung mit internationalen Lehrern in Südtirol

u.a. mit Raksan (Berlin)

Sahra Saeeda (USA/Egypt)

Amoura Latif, Tanzsommer Bozen (Wien/Israel/USA)

Joana Saahirah (Portugal/Egypt)

und viele viele andere, die kein Foto, aber einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.